MSL 1 – Ausrüstungsliste

Leihmaterial für den Kurs:

Universelle Ausrüstungsliste für Mehrseillängen

Hinweis: Für den Kurs Mehrseillängentechnik 1 wird die Ausrüstung „Erweitert“ NICHT benötigt.

Details der Ausrüstung:

  • Klettergurt


    Empfehlung: 4 Materialschlaufen, Möglichkeit zur Anbringung von Materialkarabiner

    • Empfehlung die Gurte von Arcteryx

        • Vorteile: Packmass, Gewicht, 5 Materialschlaufen, Platz für 4 Materialkarabiner, sehr bequem, geringe Wasseraufnahme.
        • Nachteil: teuer
      • Oder der Beal Mirage:

      • Oder der Black Diamond Momentum:

  • Kletterhelm

    • Hartschale: günstiger, etwas schwerer, aber sicherer z.B. Petzl Boreo / Borea
    • In-Mold: leichter aber auch schneller beschädigt z.B. Black Diamond Vapor

  • Kletterseil mit Einfachseil-Normung

    (oder optional 2 Stränge Halb-/Zwillingsseil) 
    Empfehlung: 60m, imprägniert, mit Mittenmarkierung 

  • Expressen


Anzahl ist von der Route abhängig (10-12 sind meist ausreichend)
Empfehlung: https://bergsport.life/ausbildung/grundlagen-klettern/ausruestung/expressen-exen/ 


 

  • Bandschlinge für Selbstsicherungsschlinge

(Videoanleitung)

Empfehlung: 90-100cm Mischgewebeschlinge z.B. Edelrid Tech Web

 

  • Schraubkarabiner für Selbstsicherungsschlinge


    Empfehlung: klein; KEIN Twist-Lock

     

  • Aufhängekarabiner für „Alpin Tuber“


    Empfehlung: kleiner, dünner Schraubkarabiner

     

  • Tuber mit Platefunktion „Alpin Tuber“


z.B. DMM Pivot, ATC Guide, Petzl Reverso…

  • Seilkarabiner für Alpintuber

Empfehlung: Schraubkarabiner gemäss Anleitung des Sicherungsgeräts

 

  • Zentralpunktkarabiner


    Empfehlung: grosser HMS Schraubkarabiner (z.B. Petzl William, Mammut Bionic)

  • 120cm Bandschlinge für Standplatzschlinge


Empfehlung: 120cm Mischgewebeschlinge z.B. Edelrid Tech Web
Hinweis: dünne Dyneema-Schlingen sind nicht zu empfehlen , da sie oft erneuert werden müssen

 

  • Schraubkarabiner für Standplatzschlinge


Empfehlung: kleiner Schrauber z.B. AustriAlpin ROCKIT

  • Schnapperkarabiner für Standplatzschlinge

  • Kurzprusik


Empfehlung: 5,5mm Kevlar-Reepschnur, 106cm lang, verknotet mit doppeltem Spierenstich zu 30cm Schlinge
Hinweis: Am besten im Fachgeschäft (z.B. Kletterwerk Magic Mount) zuschneiden und die Enden sauber verschmelzen lassen

  • Kletterschuhe


Empfehlung: Bequemer Schuh der auch länger getragen werden kann, Klettverschluss zum schnellen aus- und anziehen, Schlaufen zum aufhängen

  • zusätzliches Sicherungsgerät mit dem die Sicherungstechnik beherrscht wird

    (wenn das Sichern mit Tuber nicht beherrscht wird)

  • Snack

  • Getränk

  • Topo/Wandbild, Routeninfos

  • Handy mit Alpin-Notrufnummern 


https://www.alpenverein.de/services/dav-services/alpine-telefonnummern_aid_10705.html 

Im Workshop besprechen wir dann das Material und ich gebe euch auch eine Kaufempfehlung bzw. meine Erfahrungen mit den verschiedenen Ausrüstungsgegenständen.